Es werden 1–12 von 14 Ergebnissen angezeigt

Chardonnay Weine online kaufen

Der Inbegriff von Eleganz und Raffinesse – in unserem Sortiment finden Sie eine sorgfältig kuratierte Auswahl der besten Chardonnay Weine. Denn für uns sind Chardonnays mehr als nur ein Getränk. Sie symbolisieren eine Reise durch Aromen Traditionen und unvergessliche Genussmomente. Jede Flasche erzählt ihre eigene Geschichte, von den sonnendurchfluteten Weinbergen bis zur meisterhaften Handwerkskunst der Winzer, die diese Spitzenweine hervorbringen. Entdecken Sie unser Sortiment und erfahren Sie Wissenswertes zu dieser besonderen Rebsorte.

Nicht vorrätig
 4,95

 6,61 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig
 6,95

 9,26 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

 6,95

 9,27 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

 6,95

 9,27 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig
 6,95

 9,27 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

 7,95

 10,60 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig
 10,20

 13,60 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

 10,50

 14,00 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

 11,50

 15,33 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

 11,70

 15,60 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

 11,95

 15,93 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

 11,95

 15,93 / l

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten


Die Geschmacksnoten der Chardonnay Weine

Chardonnay, auch bekannt als die Königin der weißen Trauben, verkörpert die Eleganz und Raffinesse, die Weißweinliebhaber weltweit schätzen. Diese Rebsorte, ursprünglich aus der Burgund stammend, hat sich zu einer globalen Ikone entwickelt und beeindruckt mit ihrer Fähigkeit, die Essenz des Anbaugebiets in jedem Tropfen einzufangen. Doch noch was schmeckt ein typischer Chardonnay Wein? Tauchen wir ein in die wunderbare Welt der Geschmacksnoten, die Chardonnay Weine so einzigartig machen. Von der knackigen Frische grüner Äpfel bis zur buttrigen Cremigkeit von Vanille – diese Weine aus der Burgund-Region sind wahre Spitzenweine. Der Chardonnay beeindruckt durch seine Fähigkeit, den Charakter des Anbaugebiets perfekt einzufangen.

Ist ein Chardonnay eher trocken oder lieblich?

Die Gretchenfrage: trocken oder lieblich? Ein Chardonnay kann beides sein, aber die Trockenheit dominiert oft. Die mineralische Raffinesse,, die sich durch jeden Schluck zieht, ist das Markenzeichen dieses Weißweins. Bei uns im Shop finden Sie eine exquisite Auswahl an trockenen Chardonnays, die garantiert das Potenzial haben, Ihr neuer Lieblingswein zu werden.

Chardonnay Anbaugebiete

Wenn wir über Chardonnay sprechen, können wir nicht umhin, über die majestätischen Anbaugebiete zu schwärmen. Die Anbaugebiete, in denen Chardonnay gedeiht, sind so vielfältig wie die Aromen, die er hervorbringt. Von den ikonischen Weinbergen der Burgund über die sonnenverwöhnten Hänge Kaliforniens bis zu den malerischen Landschaften Italiens – jede Region trägt dazu bei, dass Chardonnay zu einem globalen Phänomen wird. Unsere Auswahl umfasst feinste Tropfen, sorgfältig aus den besten Anbaugebieten weltweit ausgewählt.

Aus welchem Glas sollte man Chardonnay trinken?

Die Wahl des richtigen Glases beeinflusst das Weinerlebnis maßgeblich. Für Chardonnay empfehlen wir ein bauchiges Weißweinglas, das die Aromen entfaltet und den Wein atmen lässt.

Was passt zu Chardonnay?

Chardonnay ist ein vielseitiger Begleiter. Die Palette der Kombinationsmöglichkeiten ist schier endlos. Gönnen Sie sich den Luxus, Ihre kulinarischen Grenzen mit einem erstklassigen Chardonnay zu erweitern:

Unsere Top 5:

  1. Gegrillter Hummer mit Zitronenbutter: Die buttrigen Noten des Chardonnay ergänzen perfekt die delikaten Aromen des gegrillten Hummers. Die Frische des Weins bringt die leichte Süße des Hummerfleischs wunderbar zur Geltung.
  2. Trüffelrisotto: Die erdigen Noten eines Chardonnays harmonieren ausgezeichnet mit dem intensiven Aroma von Trüffelrisotto. Genießen Sie die Subtilität des Weins in Kombination mit der cremigen Konsistenz des Risottos.
  3. Gebackener Camembert mit Honig und Nüssen: Ein Chardonnay mit leichter Eichenholznote betont die Cremigkeit des Camemberts und harmoniert vorzüglich mit der Süße des Honigs sowie der Crunchiness der Nüsse.
  4. Kürbissuppe mit gerösteten Kürbiskernen: Die cremige Konsistenz der Kürbissuppe wird durch einen Chardonnay mit einer dezenten Eichenholznote und einem Hauch von Vanille perfekt unterstützt.
  5. Gegrillte Jakobsmuscheln mit Zitronenbutter: Die süßen, zarten Jakobsmuscheln werden durch die lebendige Säure und die Frische eines Chardonnays wunderbar ergänzt. Die Zitronenbutter verbindet sich geschmeidig mit den Weinnoten.

Was ist der Unterschied zwischen Chardonnay und Weißburgunder?

Lassen Sie uns einen Mythos entzaubern: Chardonnay und Weißburgunder sind nicht identisch. Während beide zwar aus derselben Familie stammen, unterscheiden sie sich in Geschmack und Charakter. Der Chardonnay, von Natur aus komplexer, offenbart sich mit einer breiteren Aromenpalette.

Geschmack:

  • Chardonnay: Chardonnay-Weine sind bekannt für ihre Vielseitigkeit. Sie können eine breite Palette von Aromen aufweisen, darunter grüner Apfel, Zitrusfrüchte, Melone, Pfirsich, Ananas und sogar Butter und Vanille, insbesondere wenn sie in Eichenfässern gereift sind. Chardonnay kann von trocken und frisch bis hin zu reichhaltig und cremig variieren.
  • Weißburgunder: Weißburgunder, auch als Pinot Blanc bekannt, tendiert dazu, frischere und leichtere Aromen zu haben. Typische Noten sind grüner Apfel, Birne, Zitrusfrüchte und manchmal sogar florale Nuancen. Im Vergleich zu Chardonnay sind die Weißburgunder-Weine häufig weniger komplex.

Weinherstellung:

  • Chardonnay: Chardonnay-Weine durchlaufen oft eine malolaktische Gärung, die zu einer weicheren Säure und einem cremigeren Mundgefühl führt. Die Reifung in Eichenfässern ist üblich, um zusätzliche Komplexität zu erreichen.
  • Weißburgunder: Weißburgunder wird normalerweise im Edelstahltank ausgebaut, um die Frische und die primären Fruchtaromen zu bewahren. Die Verwendung von Eichenfässern ist seltener und subtiler als bei Chardonnay.

Charakteristische Merkmale:

  • Chardonnay: Chardonnay zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus, von frischen, mineralischen Weinen bis zu reichen, vollmundigen Tropfen. Die Traube kann verschiedene Stile annehmen, je nach Anbauregion und Weinherstellungspraktiken.
  • Weißburgunder: Weißburgunder wird oft für seine Eleganz und lebendige Säure geschätzt. Die Weine sind im Allgemeinen leichter und weniger komplex als viele Chardonnays.

Chardonnay Weine bei BONVINO

Mit einem Zitat von Robert Louis Stevenson möchten wir schließen: "Wein ist Poesie in Flaschen." Bei bonvino.de finden Sie die Poesie des Chardonnays – lassen Sie sich von dieser Eleganz inspirieren und gönnen Sie sich unvergessliche Genussmomente. Salute!